Lifestyle

Deutsch-russische Hochzeit und Tamada: Eine perfekte Kombination

Deutsch-russische Hochzeit und Tamada: Eine perfekte Kombination
713Ansichten

Die deutsch-russische Hochzeit ist eine einzigartige Veranstaltung, bei der sich zwei Kulturen und Traditionen vereinen. Ein wichtiger Bestandteil einer solchen Hochzeit ist der Tamada, der traditionelle georgische Tamada. In diesem Artikel werden wir uns näher mit der deutsch-russischen Hochzeit, der Rolle des Tamada und der Frage, was kostetet ein Tamada, befassen.

Die deutsch-russische Hochzeit

Die deutsch-russische Hochzeit ist eine Kombination aus deutschen und russischen Traditionen und Bräuchen. Die Hochzeit beginnt mit der standesamtlichen oder kirchlichen Trauung, gefolgt von einer Hochzeitsfeier. Während der Hochzeitsfeier gibt es verschiedene Rituale und Traditionen, die je nach Region und Familie unterschiedlich sein können.

Die Rolle des Tamada

Ein wichtiger Bestandteil der Hochzeitsfeier ist der Tamada, der traditionelle georgische Tamada. Er ist verantwortlich dafür, dass alles reibungslos und professionell abläuft und dass das Brautpaar und die Gäste einen unvergesslichen Tag erleben.

Ein guter Hochzeitsmoderator plant im Voraus, bespricht die Wünsche des Brautpaars und koordiniert die Abläufe mit anderen Dienstleistern wie

  • dem Fotografen
  • dem DJ
  • dem Catering-Team

Während der Hochzeit sorgt der Hochzeitsmoderator dafür, dass alle Programmpunkte wie die Trauung, der Sektempfang, das Essen und die Party zeitlich gut abgestimmt sind und dass keine ungewollten Lücken im Programm entstehen.

Er gibt auch wichtige Ankündigungen wie die Vorstellung der Brauteltern, die Eröffnung des Buffets oder den Beginn des Hochzeitstanzes bekannt. Darüber hinaus kann ein Hochzeitsmoderator auch für die musikalische Begleitung oder die Organisation von Spielen und Aktivitäten sorgen, um die Stimmung auf der Hochzeit aufrechtzuerhalten.

Das Programm der Hochzeitsfeier

Das Programm der Hochzeitsfeier hängt von den Wünschen und Vorlieben des Brautpaars ab. Im Allgemeinen beinhaltet es jedoch folgende Elemente:

Hochzeitszeremonie

Die Hochzeitszeremonie kann je nach den religiösen Überzeugungen des Brautpaars entweder in der Kirche oder auf dem Standesamt stattfinden. Nach der Zeremonie findet die Hochzeitsfeier statt.

Hochzeitsfeier

Die Hochzeitsfeier beginnt mit einem Empfang, bei dem die Gäste willkommen geheißen werden und ein Aperitif serviert wird. Danach folgt das Abendessen mit traditionellen russischen und deutschen Gerichten. Während des Essens hält der Tamada Toasts und Reden und sorgt für die Unterhaltung der Gäste.

Hochzeitsspiele und Aktivitäten

Nach dem Abendessen gibt es oft Hochzeitsspiele und Aktivitäten, um die Gäste zu unterhalten und das Eis zu brechen. Dazu gehören zum Beispiel das Brautstraußwerfen, das Hochzeitstanzspiel und das Ausschneiden des Brautpaars aus einem Bettlaken.

Hochzeitstanz

Der Hochzeitstanz ist ein weiteres wichtiges Element der Hochzeitsfeier. Das Brautpaar eröffnet den Tanz und wird dann von den Gästen umgeben. Der Tamada sorgt für die musikalische Unterhaltung und leitet den Tanz.

Was kostet ein Tamada?

Die Kosten für einen Tamada variieren je nach Region und Erfahrung des Hochzeitsmoderators. In der Regel kann man jedoch mit einem Preis zwischen 500 und 1500 Euro rechnen.

Es ist wichtig, im Voraus ein Budget für den Tamada festzulegen und sich über die genauen Kosten zu informieren. Einige Tamadas bieten auch verschiedene Pakete an, die unterschiedliche Leistungen beinhalten.

Es ist ratsam, sich vor der Buchung eines Tamadas über die verschiedenen Angebote und Preise zu informieren und gegebenenfalls zu verhandeln. Letztendlich ist es jedoch wichtig, nicht nur auf den Preis zu achten, sondern auch auf die Qualität der Arbeit des Tamadas.

Wie finde ich einen guten Tamada?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen guten Hochzeitsmoderator zu finden. Eine Möglichkeit ist, Freunde oder Bekannte nach Empfehlungen zu fragen. Eine weitere Option besteht darin, im Internet nach Hochzeitsmoderatoren zu suchen und auf Bewertungen und Referenzen zu achten.

Wichtig ist, dass der Hochzeitsmoderator professionell arbeitet und auf die Wünsche des Brautpaars eingeht. Am besten ist es, mehrere Hochzeitsmoderatoren zu kontaktieren und mit ihnen persönlich zu sprechen, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wer am besten zu Ihnen und Ihren Wünschen passt.

Fazit

Die deutsch-russische Hochzeit ist eine einzigartige Veranstaltung, bei der sich deutsche und russische Traditionen und Bräuche vereinen. Der Tamada, der traditionelle georgische Tamada, spielt eine wichtige Rolle bei der Leitung der Feierlichkeiten und der Unterhaltung der Gäste. Wenn Sie an einer deutsch-russischen Hochzeit teilnehmen, werden Sie sicherlich eine unvergessliche Erfahrung machen.

Eine Antwort hinterlassen

Kathy Wolf
Für Kathy Wolf ist Schreiben schon immer eine Leidenschaft. Als Kind schrieb sie schon gerne Geschichten und als Teenager füllte sie unzählige Seiten in ihren Reisetagebüchern. Inzwischen ist ihre Leidenschaft ihr Beruf.