Weibliche Katzennamen - Ideen und Eindrücke
Haustier

Weibliche Katzennamen: Den passenden Namen für Ihre Katzendame finden

682Ansichten

Sind Sie auf der Suche nach dem perfekten Namen für Ihren schnurrenden Freund? Wir haben eine alphabetische Datenbank mit Namen für Katzen und Kätzchen vorbereitet: lustig und klassisch, die beliebtesten und ganz und gar originell – auf unserer Liste finden Sie sicher den richtigen Namen!

Süße Katzennamen (weiblich) mit A

Audrey
Alice
Amelie
Anni
Amy
Alisa
Ayla

Schöne Katzennamen mit B

Becky
Bibi
Betsy
Bonnie
Biggy
Betty
Buffy

Weibliche Katzennamen mit C

Cassy
Curley
Cindy
Carry
Cathy
Cleo
Chira

Namen für die Mieze mit D

Dori
Dolly
Daisy
Dally
Debbie
Dixie
Duffy

Schöne Namen für Samtpfoten mit E

Elli
Emily
Eliza
Evi
Elfie
Eve
Emma

Beliebte Katzennamen mit dem Anfangsbuchstaben F

Fiene
Frieda
Fabi
Fanny
Felina
Feni
Fluffi

Außergewöhnliche Katzennamen weiblich mit G

Gigi
Greta
Gispy
Gracy
Gabby
Gina
Grace

Namen für weibliche Katzen mit H

Hanni
Heidi
Hexi
Hilde
Hillary
Holly
Happy

Weibliche Namen für die Miezekatze mit I

Isy
Iris
Illy
Ivy
Ida
Iffy
Isi

Inspirierende Namen für Katzen mit J

Jacky
Julie
Josie
Jody
Jill
Jazzy
Joy

Schöne Katzennamen mit K

Kessy
Kali
Kimmy
Kitty
Kiwi
Kiri
Kathy

Coole Katzennamen, die mit L beginnen

Lissy
Leni
Lilly
Lotty
Lilo
Lucy
Lea

Namen für das weibliche Kätzchen mit M

Mary
Molly
Marie
Minnie
Maggie
Miri
Mimi

Weibliche Katzennamen mit N

Nuri
Nelly
Naomi
Nanni
Nicky
Nini
Neni

Namen für Katzendamen mit O

Oki
Orli
Olgi
Oona
Olly
Oda
Otti

Hübsche Namen für Katzen mit P

Penny
Pam
Patty
Pauli
Pipi
Phibie
Pixie

Katzenmädchennamen mit Q

Quinoa
Queenie
Queen
Quilla

Schöne Tiernamen für Katzen mit R

Reiki
Rosi
Roxy
Ruby
Reni
Rieke
Rhea

Lustige Katzennamen, die mit S beginnen

Sari
Sina
Silvie
Susi
Sissi
Sunny
Syra

Weibliche Katzennamen, die mit T beginnen

Tabbi
Tilly
Tina
Twiggy
Tori
Tiffy
Trixi

Namen für weibliche Katzen mit U

Ulli
Ursi
Uma
Uschi
Una
Undine
Uri

Namen für Katzendamen mit V

Vicky
Vivi
Vera
Valentina
Vally
Vroni

Süße Katzennamen mit dem Buchstaben W

Winnie
Wendy
Wally
Wilma

Namen für Katzen mit X

Xenia
Xira
Xalia

Weibliche Katzenvornamen mit Y

Yuki
Yanni
Yve
Yoki
Yenti

Ausgefallene Katzennamen mit Z

Zoé
Zuri
Zafi
Ziby

Katzennamen weiblich – Was ist bei der Wahl zu beachten?

Die Wahl des Namens einer Katze ist oft eine der größten Herausforderungen für einen Neuling. Wir wollen, dass der weibliche Katzenname die Persönlichkeit und das Erscheinungsbild unseres Schnurrens widerspiegelt und gleichzeitig originell und hübsch ist. Wie wähle ich den Katzenname (weiblich) aus? Hier sind einige Regeln zu beachten.

Obwohl eine Katze nicht so lebhaft wie ein Hund auf ihren Namen reagiert, haben Wissenschaftler bewiesen, dass sie ihn, wenn sie ihn oft genug hört, von anderen Worten unterscheiden kann. Der Klang eines Namens wird dann zu etwas Besonderem für ihn, auch wenn er nicht erkennt, dass es das Wort ist, das die Person seiner Katze definiert.

Katzen lernen besonders schnell Wörter, die “raschelnde” Laute enthalten (ein gutes Beispiel ist das beliebte “Kätzchen”). Im Gegensatz zu Namen für einen Hund muss der Name einer Katze nicht kurz sein – die Katze erinnert sich nicht an die Länge des Wortes, sondern an seine Melodie, seine Intonation. Deshalb sind melodische Worte, besonders wenn sie zärtlich ausgesprochen werden, am leichtesten ins Ohr der Katze zu bringen.

Wo kann man sich inspirieren lassen?

Der Name einer weiblichen Katze kann je nach Farbe, Aussehen oder Charakter gewählt werden. Lassen Sie sich von den Namen von Literatur- oder Filmfiguren, Märchenfiguren, Pseudonymen unserer Idole und sogar von den Namen unserer Lieblingsmarken und Urlaubsziele inspirieren! Uns sind nur durch unsere Vorstellungskraft Grenzen gesetzt.

Natürlich sind weibliche Katzennamen eine individuelle Angelegenheit. Der Name der Katze (Mädchen oder Junge) soll vor allem dem Besitzer gefallen und zum Haustier passen. Aber wenn Sie Schwierigkeiten haben, den richtigen Namen für Ihre Katze zu wählen, sehen Sie sich unsere Vorschläge an. Vielleicht machen sie die Wahl leichter!

Schöne Namen für weibliche Katzen

Denken Sie daran, dass jeder Katzenname, der Ihnen gefällt und zu Ihrem Haustier passt, Spaß machen wird! Sie können einen coolen Namen für Ihre Katze aufgrund ihres Aussehens wählen:

  • Farbe (z.B. weiße Katze – Schneewittchen, schwarze Katze – Black Pander)
  • Aussehen des Schwanzes (flauschiger Katzenschwanz – Wollknäuel)

Denken Sie daran: Sie können überall coole Katzennamen finden, lassen Sie sich von Produkten (Cola, Pepsi), Namen für Menschen (Susie, Lisa) oder… zum Beispiel von Wochentagen (wenn Sie den Samstag lieben, nennen Sie Ihre Katze so!) inspirieren. Die Ideen für die Namensgebung einer Katze lassen sich multiplizieren. Aber wenn Sie keine Idee haben, versuchen Sie, sich von unseren Vorschlägen inspirieren zu lassen. 

Wie finde ich den passenden Namen für meine Katzendame?

Namen können auf viele Arten zugeordnet werden – nach Farbe, Charakter, Rasse oder Aussehen. Hier sind ein paar Tipps, wie Sie den richtigen Namen für Ihr Kätzchen finden und welchen Namen Sie wählen sollten.

Der Name einer Katze wird einmal für ihr ganzes Leben gewählt, es lohnt sich also, ihre Entscheidung gut vorzubereiten. Sie können nicht nur einen ungewöhnlichen Namen für Ihr Kätzchen finden, der zu seinem Aussehen und Charakter passt, sondern Sie können auch einen Namen finden, der Ihrem Kätzchen hilft, schneller gehorchen zu lernen.

Der Name eines Kätzchens – was sollte das Leitprinzip bei der Wahl des Namens eines Kätzchens sein?

Wahrscheinlich möchte jeder Besitzer einen schönen Namen für eine weibliche Katze wählen – einen, der originell ist und gemocht wird. Aber der eigene Geschmack ist nicht das einzige Kriterium, dem man folgen muss. Hier sind einige Tipps:

  1. Der Name sollte kurz und klangvoll sein, damit Sie ihn gut und schnell aussprechen können.
  2. Wie sollte der Name einer Katze sonst lauten? Originell! Es ist eine gute Idee, eine Katze nicht wie Alltagsgegenstände zu nennen, ihr keinen menschlichen Namen zu geben oder Wörter zu verwenden, die wir oft benutzen, um Verwirrung im Kopf der Katze zu vermeiden. Es ist wichtig, den Namen Ihrer Katze auszusprechen, wenn Sie sie rufen möchten. Ungewöhnliche Katzennamen können nicht nur helfen, Gehorsam zu lernen, sondern können Ihre Katze auch von anderen Tieren abheben.
  3. Wählen Sie Namen, die keine negativen Assoziationen wecken. Die Aussprache dieser Namen ist für niemanden beleidigend oder peinlich – weder für die Besitzer noch für die Mitarbeiter ihres Unternehmens.
  4. Es lohnt sich, die Merkmale der Kätzchen zu verfolgen – ihr Aussehen, ihre einzigartige Farbe, ihre Augenfarbe oder ihr Verhalten – und dann die Namen der Kätzchen zu wählen.
  5. Der Name kann auch an die Rasse des Jungtieres angepasst werden, indem der Name der Rasse auf interessante Weise geändert, in eine andere Sprache übersetzt oder durch Assoziationen gewählt wird.
  6. Bei der Wahl von Namen für Jungtiere sollte man bedenken, dass der Name einer vierbeinigen Katze ihr ganzes Leben lang bei ihr verbleibt, daher sollte diese Entscheidung verantwortungsbewusst getroffen werden.

Kann man einer Katze beibringen, auf einen Namen zu hören?

Die Wahl eines Namens für Ihre Katze ist eine wichtige Entscheidung, auch wenn man häufig der Meinung ist, dass Katzen und Katzen ihre eigenen Wege gehen und es schwierig ist, ihnen beizubringen, zu gehorchen, geschweige denn auf einen Namen zu reagieren. Die Meinung, dass eine Katze ein Tier ist, dem man Gehorsam überhaupt nicht beibringen kann, stimmt nicht, obwohl sie weit weniger trainiert werden können als Hunde. Ihr Sinn für Unabhängigkeit bedeutet, dass die Katzen beurteilen müssen, ob es sich lohnt, zuerst etwas zu tun und dann zur Tat überzugehen. Sie müssen dazu ermutigt werden, dies zu tun.

Den Katzen kann Sauberkeit beigebracht werden, sie können daran gewöhnt werden, sich im Transporter zu pflegen und zu reisen und sich zum Beispiel nicht auf Fernsehern auszuruhen, auf die Knie zu springen, Teppiche oder Wände zu ruinieren (und stattdessen einen Kratzer zu benutzen). Und natürlich können Sie den Katzen Namen und Reaktionen auf sie beibringen. Hier sind einige Tipps, wie man das macht:

  • Sie sollten einen Namen für Ihr weibliches Kätzchen einmal wählen und ihn nie ändern und Ihr Kätzchen immer auf dieselbe Weise ansprechen – besonders zu Beginn des Studiums, wenn es noch jung ist oder gerade zu Ihnen gekommen ist. Wenn Sie verschiedene Namen für Ihr Kätzchen verwenden, wird es nicht wissen, auf welchen es reagieren soll.
  • Der Name Ihres Kätzchens sollte immer gleich und deutlich ausgesprochen werden, wobei Sie versuchen sollten, die Intonation nicht zu verändern.
  • Um Ihrem Kätzchen einen Namen beizubringen, wiederholen Sie ihn mehrmals, bis es sich umdreht. Wenn sie reagiert, wiederholen Sie den Namen noch einmal und belohnen Sie sie mit einer Katzenbehandlung. Um ihr beizubringen, sich ihrem Besitzer zu nähern, wenn er sie ruft, ihre Hand auf ihr Kalb zu klopfen, wenn sie auf den Namen reagiert, den Namen noch einmal zu wiederholen und sie auch mit einer Belohnung zu belohnen.
  • Es lohnt sich, Ihr Kätzchen mehr und mehr herauszufordern und es aus der Ferne anzurufen. Sie können sie zum Kommen ermutigen, indem Sie die Verpackung der trockenen Lebensmittel schütteln. Aber denken Sie daran, den Namen Ihrer Katze zu wiederholen, wenn sie zu Ihren Füßen erscheint, und belohnen Sie sie dann.

Und vor allem, seien Sie geduldig und konsequent. Nur durch regelmäßiges Training wird Ihre Katze lernen, auf ihren Namen zu reagieren.

Fazit

Sie haben ein süßes, flauschiges Kätzchen aufgenommen und wissen nicht, wie Sie ihn nennen sollen? Der Name einer Katze ist nicht einfach. Sie muss hübsch sein, zu Ihrer Katze passen und vor allem sind Katzennamen wichtig, denn Ihre Katze wird auf sie reagieren und sie ein Leben lang begleiten.

Eine Antwort hinterlassen