Haus & Garten

Was muss ich beim Umzug in eine andere Stadt beachten?

Umzug in andere Stadt
243Ansichten

Im Durchschnitt ziehen die Schweden im Laufe ihres Lebens etwa 6 Mal um. In 65-75 % der Fälle handelt es sich um einen Umzug über eine kurze Distanz und innerhalb derselben Stadt. Sie könnten ein Haus kaufen und von einer Wohnung in ein Einfamilienhaus umziehen, wenn Sie einen Partner kennenlernen. Oder Sie könnten das betreffende Haus verkaufen, wenn die Kinder aus dem Haus sind, und einen umgekehrten Umzug vornehmen. Im Laufe der Jahre und mit der Begegnung mit einem Partner nimmt die Umzugsbereitschaft tendenziell ab. Es ist üblich, mit ihnen ein Haus zu kaufen und dort für eine lange Zeit zu leben.

Es gibt aber auch andere Umzüge, die über eine viel größere Entfernung stattfinden. Es gibt den Umzug ins Ausland, der heute relativ häufig ist (weil die Welt heute offener ist als früher), und es gibt auch den Umzug in eine andere Stadt in Deutschland. Es gibt verschiedene Gründe, warum dies geschieht. Sei es, weil sie in der betreffenden Stadt ihre Liebe gefunden haben, sei es, weil sich eine neue berufliche Chance aufgetan hat, sei es, weil sie zum Studium umziehen oder – ganz einfach – weil sie ihrer bisherigen Heimatstadt überdrüssig geworden sind (nicht selten handelt es sich dabei um kleinere Städte und vor allem um junge Menschen). Was sollten Sie also bei einem Umzug in eine andere Stadt beachten? Wir möchten Ihnen ein paar Tipps geben, die Sie beachten sollten, wenn Sie mit dieser Situation konfrontiert sind.

Was muss ich beachten, wenn ich in eine andere Stadt ziehe?

Kümmern Sie sich zuerst um die wichtigen Dinge. Ein Umzug in eine andere Stadt wird am besten mit Hilfe eines Umzugsunternehmens durchgeführt. Denn sie verfügen über das Werkzeug und die Ausrüstung, um Ihren gesamten Haushalt in einem Zug umzuziehen. Ziehen Sie beispielsweise nach Berlin, dann finden Sie Umzugsfirmen am besten, wenn Sie “Umzugsunternehmen Berlin” bei Google suchen.

Unter “wichtig” verstehen wir auch die folgenden Details:

  • Melden Sie den Umzug bei dem zuständigen Bürgeramt an.
  • Kündigen Sie Ihre Telefon- und Internetverträge
  • Schließen Sie eine Hausratversicherung für Ihr neues Zuhause ab.
  • Lernen Sie die Stadt kennen: Nehmen Sie sich Zeit, um ein Gefühl für die Stadt zu bekommen und sie kennen zu lernen. Eine gute Möglichkeit, dies zu tun, ist – unabhängig von der Stadt – das Fahrrad oder die Joggingschuhe herauszuholen und sich täglich eine Stunde Zeit zu nehmen, um neue Gegenden zu erkunden. Eine effektive Methode, um eine Stadt aus einer neuen Perspektive zu sehen.
  • Finden Sie neue Freunde: Wenn Sie in Ihrer neuen Stadt einen Job haben, haben Sie auch viel Zeit für sich. Das Gleiche gilt, wenn Sie zum Studium umgezogen sind. Wenn Sie hingegen der Liebe wegen oder aus einem anderen Grund umgezogen sind, haben Sie eine andere Möglichkeit, neue Freunde zu finden. Hier muss man ein bisschen aktiv werden und sich fragen, wo man sie finden kann. Das Fitnessstudio, Cafés und Kneipen sind in der Regel eine sichere Sache. Das ist nicht einfach, aber heutzutage gibt es auch die Möglichkeit, das Internet zu nutzen. Suchen Sie z. B. auf Facebook und erklären Sie einer Gruppe in der Stadt (es gibt immer welche), wie Ihre Situation aussieht. Vielleicht gibt es jemanden, der ebenfalls vor kurzem in dieselbe Stadt gezogen ist und die gleichen Probleme wie Sie hat?
  •  Wenn Sie als Familie mit Kindern umziehen, gibt es einige besondere Tipps, und wir gehen davon aus, dass Sie Dinge wie Schule und Kindergarten bereits geregelt haben. Viele Menschen denken, dass ein Umzug in eine andere Stadt Probleme für die Kinder bedeutet. Man vergisst, dass Kinder Experten darin sind, neue Kontakte zu knüpfen, und dass sie sofort anfangen können, miteinander zu spielen. Manchmal kann jedoch ein Schubs in die richtige Richtung notwendig sein. Sport ist eine sichere Sache, ebenso wie das Kinderturnen. Wir möchten uns auch für Spielplätze und so weiter einsetzen. Kurz gesagt: Was mögen Kinder? Es ist wahrscheinlich, dass Ihre Kinder an den Orten, die sie mögen, neue Freunde finden werden, und dabei ist es unerheblich, ob es sich um das Schwimmbad, die Hockeybahn, den Fußballplatz oder den Spielplatz handelt.

Eine Antwort hinterlassen