Haus & Garten

Was muss bei der Wahl eines Gartenhauses beachtet werden?

Gartenhaus
45Ansichten

Ein gut gepflegter Garten erfordert eine Menge Arbeit und Pflege, das ist allgemein bekannt. Aber wohin mit all den Geräten und Utensilien, ohne den schönen Garten zu verderben? Ein Gartenhaus bieten hier Abhilfe. Er bietet Ihnen nicht nur zusätzlichen Platz für Ihre Gartengeräte und Maschinen, sondern schützt Sie auch vor der Witterung.

Gartenhäuser sind in einer breiten Palette von Designs erhältlich. Wie Sie herausfinden, welches Gartenhaus für Sie am besten geeignet ist und am besten in Ihren Garten passt, erfahren Sie hier in unserem Ratgeber.

Gartenhaus – was müssen Sie darüber wissen?

Für Werkzeuge, Geräte und Gegenstände, die gerne verloren gehen. Ein Gartenhaus ist eine Lösung, um mit Leichtigkeit Ordnung zu halten – sowohl im Garten als auch bei Ihrem Zubehör. Wenn Sie also daran denken, Platz für all Ihre wichtigen und weniger häufig benötigten Dinge zu schaffen, ist ein Gartenhaus der Hit. Worauf sollten Sie bei der Auswahl achten?

Kauf- und Bewertungskriterien: Worauf muss ich bei einem Gartenhaus achten?

Nachfolgend zeigen wir Ihnen einige Entscheidungskriterien, die Ihnen helfen, das für Sie am besten geeigneten Gartenhaus zu finden und was Sie vor dem Kauf beachten sollten.

Die Kriterien, die Sie zum Vergleich von Gartenhäusern verwenden können, sind:

  • Größe
  • Zweck
  • Material
  • Standort

In den folgenden Zeilen werden wir erklären, was genau die einzelnen Kriterien sind.

Größe

Über die Größe Ihres Gartenhauses sollten Sie sorgfältig nachdenken. In Deutschland kann die Größe eines Gartenschuppens, neben anderen Kriterien, ein Faktor bei der Entscheidung sein, ob er eine Genehmigung benötigt. Wer nur ein begrenztes Platzangebot auf dem Grundstück hat, sollte über eine Gartenhaus Maßanfertigung nachdenken. Bei einigen Firmen können nämlich Gartenhäuser nach Maß bestellt werden.

Abgesehen von den anderen Kriterien können Sie davon ausgehen, dass ein Gartenhaus, das weniger als 10 Kubikmeter groß ist, normalerweise keine Genehmigung benötigt.

Zweck

Ein Gartenhaus kann eine Vielzahl von Zwecken erfüllen. Sie dienen in erster Linie dazu, Maschinen, Werkzeuge und Gartengeräte vor der Witterung zu schützen und den Garten aufgeräumt zu halten. Es kann aber auch als Freizeithaus genutzt werden. Besonders in der Ferienzeit werden Gartenhäuser gerne für Freizeitzwecke genutzt.

In einem Gartenhaus können Sie nicht nur Handwerksarbeiten aufbewahren. Sie werden oft auch zur Aufbewahrung von größeren Geräten wie Rasenmähern, Fahrrädern und sogar Dingen wie Körben verwendet.

Bevor Sie also kaufen, sollten Sie sich genau überlegen, was Sie in Ihrem Gartenhaus aufbewahren wollen und welchen Zweck er erfüllen soll. Möchten Sie nur ein kleines Gartenhäuschen für Werkzeuge und Gartengeräte? Oder möchten Sie ihn mit anderen nützlichen Gegenständen in Ihrem Garten kombinieren?

Material

Ob aus Holz, Metall oder Kunststoff, die Wahl des Materials für Ihr Gartenhaus ist nur einer der weiteren Aspekte, die Sie vor dem Kauf berücksichtigen sollten. Er ist jedoch kein unwichtiger Faktor.

Verschiedene Materialien haben sehr unterschiedliche Eigenschaften und unterscheiden sich daher nicht nur in ihrem Aussehen.

Gartenhäuser aus Holz fügen sich gut in ihre Umgebung ein – sie sehen schön aus, wenn sie von Grünflächen, verschiedenen Bäumen und Sträuchern umgeben sind. Diese Art des Gehäuses ist außerdem stabil und umweltfreundlich. Um einen Schuppen aus Holz dauerhaft zu machen, muss er jedoch regelmäßig imprägniert werden. Ein wichtiger Aspekt ist auch ein gut vorbereiteter Untergrund, der das Holz vor Fäulnis schützt und Feuchtigkeit aufnimmt. In diesem Fall können Pflastersteine oder Betonestrich als Unterlage dienen und für eine ausreichende Isolierung sorgen.

Der unbestreitbare Vorteil eines Gartenhauses aus Edelstahl ist seine Langlebigkeit. Zu einer soliden Verarbeitung kommt die Sicherheit – wenn Sie sich für einen Geräteschuppen aus Metall entscheiden, können Sie sicher sein, dass Ihr Zubehör nicht durch ungewollte Entwendung gefährdet ist. Diese Art von Schuppen ist außerdem leicht, einfach zu transportieren und preisgünstig.

Das Bemerkenswerte an einem Gartenhaus aus Kunststoff ist seine hohe Widerstandsfähigkeit. Ein solches Gartenhaus hält allen Wetterbedingungen stand – sei es Regen oder Hagel oder Hitze und hohe UV-Strahlung. Der Kunststoffschuppen ist auch eine praktische Lösung: er muss nicht gewartet oder häufig gestrichen werden.

Standort

Auch der vorgesehene Standort für Ihr Gartenhaus kann die Wahl des richtigen Modells beeinflussen. Dabei kann es entscheidend sein, ob Ihr Schuppen im Garten, auf einem Balkon, im Vorgarten, auf einem Rasen oder auf einer gepflasterten Fläche aufgestellt werden soll.

Bei einem Gartenhaus auf einem Balkon, auf einer vorbereiteten Fläche wie einer Terrasse oder neben einer Garage sollten Sie darauf achten, dass das Gartenhaus über eine ausreichende Stabilität und Festigkeit verfügt, um nicht durch Wind und Sturm gefährdet zu sein.

Im Garten, Hinterhof oder auf dem Rasen kann ein gutes Fundament wichtig für die Langlebigkeit Ihres Gartenhäuschens sein. Wenn dies nicht der Fall ist, können nach den ersten Winter- oder Herbststürmen Defekte auftreten.

Im Allgemeinen erfordert ein freistehender Gartenschuppen mehr Stabilität als einer, der an eine Hauswand angebaut wird.

Eine Antwort hinterlassen