Sport

Proteinshake: Wann sollte ich Eiweißshakes trinken?

Eiweißshake
119Ansichten

Ein Eiweißshake – was ist das? Wann trinken Sie ihn und warum? Wozu dient es zum Abbau und wozu zum Aufbau von Masse? Kann es als Mahlzeitenersatz verwendet werden?

Ein Proteinshake ist ein Getränk auf der Basis von Milch und/oder Wasser mit Zusatz eines Proteinisolats, das mit Obst, Nüssen – einschließlich Erdnuss-/Avocadobutter – und/oder verschiedenen Flocken angereichert werden kann. Dies ist eine großartige Dosis Energie und darüber hinaus eine sehr gute Proteinergänzung, nicht nur nach einer Trainingseinheit, sondern auch während des Tages.

Wenn Sie es nach dem Training trinken, kann sich der Körper von intensiver körperlicher Betätigung erholen, indem er das fehlende Eiweiß auffüllt (während des Trainings werden Muskeln, Bänder und Knochen abgebaut und wieder aufgebaut). Darüber hinaus stimuliert es das Wachstum des Muskelgewebes, was dazu beiträgt, die Silhouette Ihrer Träume zu erreichen, sowohl beim Aufbau von Körpermasse als auch beim Abbau derselben. Erhöhte Muskelmasse = erhöhter Kalorienbedarf. Je mehr Muskelgewebe wir also haben, desto höher ist unser Grundumsatz (BMR). Selbst wenn Sie Ihre Ernährung nicht gezielt umstellen (vorausgesetzt, sie ist vernünftig und Ihre Kalorienbilanz ist auf dem Weg nach draußen gleich Null), werden Sie langsam anfangen, Gewicht zu verlieren. Eine Zunahme der Muskelmasse führt daher direkt zu einer Abnahme der Fettmasse. Wenn wir zusätzlich den Kaloriengehalt unserer Mahlzeiten reduzieren, so dass die Kalorienbilanz negativ ist, wird der Prozess der Gewichtsabnahme sichtbar schneller verlaufen.

Was ist eine Eiweißdiät?

Eine Eiweißdiät ist eine Ernährungsform, die darauf basiert, den Körper über den Tag verteilt mit der erforderlichen Menge an Eiweiß zu versorgen. Die Eiweißzufuhr sollte auf die einzelnen Mahlzeiten verteilt werden, so dass jede Mahlzeit nicht mehr als ca. 20 g Eiweiß enthält.

Eine Eiweißdiät kann auf Produkten aus der Küche basieren, die eine große Menge an für den Körper nützlichen Aminosäuren enthalten, sowie auf Nahrungsergänzungsmitteln wie Trinkprotein. Letzteres kann als veganer Eiweißshake zubereitet werden, der sowohl natürliche Lebensmittelzutaten als auch eine Portion fertige Proteinnahrung gemischt mit anderen Bestandteilen, nach denen wir im Kühlschrank suchen können, enthalten kann.

Eine Ernährung, die auf einer ausgewogenen Menge an Proteinen, Kohlenhydraten und Fetten basiert, ist der richtige Weg. Dies sollte durch Mikronährstoffe wie Gemüse und Obst ergänzt werden, die derzeit an der Spitze der gesunden Ernährungspyramide stehen. Diese Art von Diät erfordert eine sorgfältige Vorbereitung, das Zählen der Kalorien der Gerichte, die Sie essen, und die Umsetzung dessen, was Sie essen werden, in einen Trainingsplan. Die Idee ist, dass die Diät Ihnen hilft, Ihr Ziel zu erreichen, und somit die Anstrengung eines intensiven Trainings unterstützt, wodurch das Muskelgewebe zunimmt und das Fettgewebe abnimmt.

Wann sollte ein Proteinshake verwendet werden?

Bei regelmäßiger und intensiver körperlicher Betätigung sollten Sie auf eine proteinreiche Ernährung achten. Sportler sollten auf jeden Fall davon profitieren. Wer jedoch einen Eiweißmangel ausgleichen möchte, sollte auch eine eiweißreiche Ernährung in Betracht ziehen. Diese Art der Ernährung wird immer beliebter bei Menschen, die sich nur mäßig oder sogar nur in der Freizeit, aber regelmäßig bewegen und die der Meinung sind, dass Eiweiß ein Makronährstoff ist, den sie ihrem Körper kontinuierlich zuführen müssen.

Eine Eiweißdiät mit Zutaten wie einem Eiweißshake eignet sich zur Gewichtsreduktion, zur Unterstützung des Aufbaus von Muskelmasse, zur Reparatur von Mikroschäden am Muskelgewebe nach dem Training, zum Schutz vor Verletzungen, zur Regeneration des Körpers nach dem Training, zur Energiegewinnung, zur Stärkung der Immunität oder zur Regulierung der Blutgerinnung.

Ein Proteinshake ist eine Lösung für eine schnelle Proteinversorgung während des Tages, ob vor, während oder nach dem Training.

Was ist ein Proteinshake?

Proteinshakes sind eine breite Palette von Produkten, die Sie selbst, zu Hause oder sogar am Arbeitsplatz zubereiten können (wenn es in Ihrem Unternehmen eine Küche und soziale Einrichtungen gibt). Es gibt auch fertige Zubereitungen, die Sie einfach kaufen und trinken.

Ein solcher Shake sollte möglichst viele Zutaten enthalten, die einen hohen Anteil an vollständigem Eiweiß haben. Es ist möglich, aber nicht notwendig, einer solchen Mischung eine Portion Proteinnahrung hinzuzufügen. An Rezepten für leckere und nahrhafte Proteinshakes herrscht kein Mangel. Sie brauchen nicht lange für die Zubereitung und können direkt nach dem Training nützlich sein.

Ein Eiweißshake anstelle einer Mahlzeit ist immer dann die Rettung, wenn Sie keine Gelegenheit haben, eine proteinreiche Mahlzeit zuzubereiten, die zum Beispiel aus Putenbrust, Buchweizengrütze und einem Salat aus Hülsenfrüchten mit Kürbis- und Sonnenblumenkernen besteht.

Ein eiweißreicher Shake ist auch eine gute Idee, um den Proteinverlust nach dem Training auszugleichen. Trinken Sie ihn dann am besten bis zu 30 Minuten nach dem Sport.

Was sollten Sie zusätzlich zu den Proteinshakes essen?

Ein natürlicher Proteinshake ist natürlich eine hilfreiche, gesunde und leckere Ernährungslösung. Es ist jedoch schwierig, zu jeder Mahlzeit Shakes zu konsumieren. Zwischen den Shakes lohnt es sich, mit dem Wissen um die Bedeutung von Eiweiß in der täglichen Ernährung, Gerichte auf den Speiseplan zu setzen, die möglichst viel von diesem Makronährstoff enthalten. Meeresfische wie Heilbutt, Sprotte und Thunfisch sind hier sehr wichtig. Es lohnt sich auch, regelmäßig Fleisch zu essen, vorzugsweise Rindfleisch, Truthahn und Hühnerbrust. Milchprodukte (z.B. Quark, Käse, Milch, Naturjoghurt, Kefir usw.) und Eier sind ebenfalls wichtig für eine eiweißreiche Ernährung. Darüber hinaus sind auch pflanzliche Zutaten reich an Eiweiß, z.B. Linsen, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Erbsen, weiße Bohnen, Nüsse, Mandeln, Haferflocken und Grütze.

Proteine sollten mit Kohlenhydraten und Fetten kombiniert werden, jedoch in einem vernünftigen Verhältnis, um die Gesamternährung und den Trainingsaufwand nicht zu gefährden. Eiweiß sollte in jeder Mahlzeit enthalten sein. Unsere Ernährung muss ausgewogen sein.

Eine Antwort hinterlassen