Technik

Lohnt sich die Umrüstung auf Smart Home? Vorteile & Nachteile

Smart Home
902views

Wenn Sie gerade bauen, vor der Renovierung stehen oder sich einfach nur fragen, ob Sie ein Smart-Home-System einrichten sollen, wird dieser Artikel Antworten auf diese Fragen geben.

Wie funktioniert ein Smart Home?

Das Herzstück eines solchen Systems ist ein Computer, der mit verschiedenen Empfängern und Sensoren in Haus und Garten verbunden ist, die von uns gestellten Aufgaben verarbeitet und die Empfänger steuert, analysiert, ein- oder ausschaltet. Die Übertragung von Signalen kann über Funkwellen oder elektrische Kabel erfolgen. Es gibt auch Smart-Home-Systeme ohne ein Hauptbedienfeld.

Wie dem auch sei, jede Veränderung eines bestimmten Sensors oder Empfängers wird automatisch an andere Elemente weitergeleitet und beeinflusst deren Arbeit. So kann ein solches System, wenn es Rauch oder Feuer feststellt, selbst die entsprechenden Dienste anrufen, das Feuerlöschsystem einschalten oder die Belüftung in Gang setzen. Ein anderes Mal, wenn die Besitzer nicht zu Hause sind, es aber die Anwesenheit eines Eindringlings, z.B. im Wohnzimmer, wahrnimmt, ruft es den Sicherheitsdienst an und kann das Licht im oberen Teil des Hauses oder im Garten einschalten. Ein weiterer Vorteil ist die Erkennung des Bewohners durch das Smart-Home-System. Theoretisch öffnet man die Tür mit einem normalen Schlüssel, und das System weiß bereits, wer hereingekommen ist und welche Musik oder welches Licht eingeschaltet werden soll. Es hat bereits die richtige Temperatur im Haus vorbereitet, und der Kaffee brüht bereits. Dies ist keine Zukunftsmusik, dies ist die Gegenwart.

Was sind die Vor- und Nachteile?

Im Zeitalter der zunehmenden Digitalisierung und des technischen Fortschritts sind wir mehr und mehr mit der Automatisierung und der Informationstechnologie verbunden und versuchen auf diese Weise, unser Leben zu erleichtern. Es ist sicher, dass diese Technologie uns im täglichen Leben hilft, und ein sehr gutes Beispiel ist das Smart Home. Natürlich ist die Umrüstung nicht billig. Allerdings gibt es immer mal wieder Gutscheine für den Kauf von Smart Home Technik. Beispielsweise gibt es immer wieder tink Gutscheine, wodurch der Kauf des Smart Home Equipments in Summe deutlich günstiger werden kann.

Was sind seine Vor- und Nachteile von Smart Home Systemen?

Vorteile eines intelligenten Zuhauses

Der Hauptvorteil eines Smart Home ist der Wohnkomfort

Dank eines solchen Systems können wir überprüfen, was zu Hause passiert, die Heizung und die Beleuchtung aus der Ferne einschalten oder den Garten bewässern. Dank Smart Home können wir Multimedia zu Hause steuern oder die Klimaanlage einschalten.

Der zweite Vorteil eines smarten Zuhauses: Energieeffizienz

Ein gut gemachtes und konfiguriertes Smart-Home-System passt die Temperatur im Haus richtig an die Umgebungstemperatur und die Luftfeuchtigkeit an, erkennt, ob jemand versehentlich das Fenster offen gelassen hat, und ändert den Betrieb von Heizung und Lüftung so, dass die Rechnungen so niedrig wie möglich ausfallen. Natürlich werden Sie sofort über diese Tatsache informiert. Das Gleiche passiert, wenn Sie versehentlich ein Licht anlassen. Dadurch werden sie für Sie ausgeschaltet.

Dritter Vorteil eines intelligenten Hauses: Sicherheit

Es versteht sich von selbst, dass das Smart-Home-System mit der Alarmanlage, dem Sicherheitsbüro, aber auch mit allen notwendigen Sensoren, wie dem Gassensor, dem Bewegungssensor, dem Rauchsensor und sogar dem Schlafgassensor verbunden ist. Wenn es etwas Gefährliches wahrnimmt, schlägt es Alarm, sendet Informationen an den Sicherheitsdienst oder die Feuerwehr, kann das Licht einschalten und die Brandmeldeanlage in Gang setzen. Mit einem intelligenten Heimsystem können wir uns sicherlich sicher fühlen.

Ein weiterer Vorteil eines Smart Home: Kontrolle

Mit einem Smart-Home-System haben wir die volle Kontrolle über die Rechnungen. Wir haben einen genauen Einblick in den Verbrauch von Strom, Wasser oder Gas. Wir können Unregelmäßigkeiten schnell erkennen (z. B. eine defekte Bewegungsmelder-Lampe im Außenbereich, die oft das Licht einschaltet) und somit sofort reagieren.

Der letzte Vorteil eines Smart Home: Gesundheit

Der letzte Vorteil, den ich aufführe, obwohl er an erster Stelle stehen sollte. Ein gut konfiguriertes Smart Home passt die Intensität und Farbe des Lichts und die Raumtemperatur so an, dass wir uns in unserem Zuhause wohl und entspannt fühlen, was sich sicherlich positiv auf unser Wohlbefinden auswirkt.

Nachteile eines intelligenten Zuhauses

Der größte Nachteil eines Smart-Home-Systems ist der Preis.

Um ein intelligentes Haus zu bauen und es mit allen Elementen zu synchronisieren, müssen wir neben einem komplexen System auch Fachleute aus den Bereichen Sicherheit, Elektronik, Sanitär, Wasser und Abwasser sowie Reparatur- und Bauteams hinzuziehen. Das kostet leider Geld und erhöht die Gesamtkosten für die Technik und den Bau eines Smart Home.

Der zweite Nachteil eines intelligenten Hauses: die Sicherheit

Ich weiß, ich weiß, ich habe es oben als Vorteil erwähnt, aber leider kann es auch als Nachteil angesehen werden. Warum? Wie jedes IT-System, das mit einem Computer, Sensoren und Kameras verbunden ist, sammelt es Daten. Sie dienen in erster Linie dazu, unser Leben bequemer zu machen, Rechnungen zu senken und die Sicherheit zu erhöhen, können aber auch eine Bedrohung darstellen, wenn sich Cyberkriminelle in das System einhacken. Er wird dann wissen, wann das Haus leer ist, wie man den Alarm ausschaltet oder wie der Code für die Ausgangstür lautet.

Dritter Nachteil des Smart Home: fehlende einheitliche Standards

Es ist schon so, dass Unternehmen, die sich mit einem bestimmten Thema beschäftigen, möglichst viel Geld damit verdienen wollen, wenn etwas neu ist. Damit ein bestimmtes System gut, schnell und problemlos funktioniert, sollten daher alle Sensoren und Empfänger von einem Hersteller stammen.

Es ist sicher nicht einfach, Geräte verschiedener Unternehmen zu koppeln. Wir sehen bereits, dass wir ein Xaomi-Handy und einen LG-Fernseher nicht immer miteinander verbinden können, ganz zu schweigen von einer Beco-Waschmaschine, einem Vailant-Gasherd oder einem Samsung-Kühlschrank. Das Fehlen einer einheitlichen Norm für das Smart-Home-System stört nicht nur den Aufbau und die Nutzung dieses Systems, sondern erhöht auch die Kosten.

Leave a Response