Sport

Ist Joggen auf belebten Straßen gesundheitsfördernd?

Joggen
169Ansichten

Wenn Sie und Ihre Freunde auf belebten Straßen einer großen Stadt joggen, sollten Sie Sportmasken tragen. Warum ist dies zwingend erforderlich? Wissenschaftler, die mit dem Internationalen Institut für angewandte Systemanalyse zusammenarbeiten, sagen voraus, dass die Luftverschmutzung in vielen europäischen Städten bis 2030 weit über den von der Weltgesundheitsorganisation und der Europäischen Union festgelegten Grenzwerten liegen wird, schreibt Thе Wаѕhіngtоn роѕt. In West- und Nordeuropa werden der Industriehafen von Gijón, die schwedische Hauptstadt Stockholm, die süddeutsche Stadt Stuttgart, die norditalienischen Städte Mailand und Turin sowie die französische Hauptstadt Paris am stärksten betroffen sein. Smog in letzterem könnte verheerende Folgen haben. Als eine der größten Städte Europas könnte die Luftverschmutzung eine Gefahr für mehr als 12 Millionen Menschen in der französischen Hauptstadt und ihren Vororten darstellen.

Der Laufsport erobert die Großstädte. Und warum?

Joggen in der Stadt ist ein weltweiter Trend, der auch bei uns immer mehr Menschen anzieht – Dieser Sport ist attraktiv und gesund, aber oft auch eine große Herausforderung. Seine Vorteile sind zu zahlreich, um sie zu ignorieren. Zunächst einmal ist das Joggen völlig kostenlos. Es ist wirklich ärgerlich, wenn man sich an die Öffnungszeiten eines Fitnessstudios halten muss und die Leute in einem unzumutbaren Abstand zu einem trainieren. Beim Joggen in der Stadt fallen diese Konventionen weg und man hat das Vergnügen, die Regeln selbst zu bestimmen. Jeden Tag auf einer anderen Strecke und zu jeder beliebigen Tageszeit – das ist die wahre Freiheit, die Stadtläufer um nichts in der Welt missen möchten. Hindernisse sind auch etwas, womit man beim Indoor-Running punkten kann. In dieser Kategorie erhalten Städte, die mehr Hügel und Steigungen haben, zusätzliche Punkte! Steile Treppen und enge Straßen, breite Boulevards und Parks, Laufen entlang eines Flusses, der durch die Stadt fließt – die Möglichkeiten, das Training zu variieren, sind endlos, und auch hier hängt alles von den individuellen Vorlieben des Läufers ab. Ganz zu schweigen davon, dass es viel aufregender ist, in einer bunten städtischen Umgebung zu laufen als in einer langweiligen Turnhalle. Es ist sogar möglich, Teile der Stadt zu entdecken, von denen man gar nicht wusste, dass es sie gibt (was natürlich sowohl schön als auch nicht so faszinierend sein kann, aber zumindest ist es nicht langweilig). Zu zweit in der Stadt zu laufen ist eines der größten Vergnügen, das Sie sich gönnen können, wenn Sie ein Fan dieser Art von Training sind – wenn Sie es noch nicht ausprobiert haben, suchen Sie sich einen Partner, der dieselbe Leidenschaft teilt, und machen Sie sich gemeinsam auf, die Stadt neu zu entdecken. Und vergessen Sie beim Laufen in der Stadt aber nicht die Sportmasken!

Ein paar Dinge, die Sie beachten sollten, wenn Sie in der Stadt laufen wollen

Schauen Sie sich um – schließlich sind Sie in einer Stadt, es gibt Autos, Hunde und generell eine vielfältige Umgebung. Es ist toll, die Musik voll aufzudrehen und zu rasen, aber denken Sie dabei an die anderen Verkehrsteilnehmer. Rüsten Sie sich gut aus – die Laufschuhe sind das wichtigste Attribut. Da Sie höchstwahrscheinlich hauptsächlich auf hartem Untergrund laufen werden, sollten Sie keine Kosten scheuen und sich mit Turnschuhen ausstatten, die ein wirklich unvergessliches, aber gutes Erlebnis garantieren. Trinken Sie viel Wasser – es klingt schon wie ein Klischee, ist aber wirklich wichtig. Wenn Sie die Stadt diagonal durchqueren und Dutzende von Kilometern laufen wollen, sollten Sie daran denken, dass die Temperatur in der Stadt höher ist als in der Natur. Wie bereits erwähnt, ist die Luft in Großstädten extrem verschmutzt. Und damit Sie beim Joggen im Freien nicht auf Ihre Lieblingssportart verzichten müssen, besorgen Sie sich hochwertige Sportmasken. Sie sind für alle Jahreszeiten und Temperaturen geeignet, schützen das Gesicht vor schädlichen UV-Strahlen, verhindern die Aufnahme von Staub- und Abgaspartikeln und nicht zuletzt erhöhen sie die Ausdauer und verbessern die Anpassungsfähigkeit des Körpers.

Eine Antwort hinterlassen