Lifestyle

Eventlocations in Hamburg: Das sollten Locals wissen

Event in Hamburg
148Ansichten

Wenn eine Feier stattfindet, dann sollte sie auch in einer besonderen Location veranstaltet werden. Hamburg hat davon einige, die entweder ganz modern in der Innenstadt oder weit draußen auf dem Land liegen. Eine Eventlocation in Hamburg ist etwas ganz Besonderes. Sogar ein Ausflugsboot ist dabei und kann komplett von der Gruppe gemietet werden. So ist man auf dem Wasser und kann sich eine steife Prise um die Nase wehen lassen. Das Boot hat zahlreiche Sitzplätze für einen Diavortrag oder ein Seminar, doch auch für eine Hochzeitsgesellschaft ist dieses mit seinen Cateringangeboten ein einzigartiges Erlebnis mit viel gehobenem Ambiente. Es kommt darauf an, wie die Inneneinrichtung und Deko ausgewählt wird. Eine Fahrt über die Alster oder die Elbe quer durch das Stadtzentrum von Hamburg und vorbei an markanten Punkten, wie der Speicherstadt, den Landungsbrücken und der Altstadt. Die Elbe besitzt den größten Binnenhafen und Umschlagplatz in Deutschland und wird häufig für Ausflüge mit dem Boot genutzt.

Hochzeiten und vieles mehr

Eine andere Eventlocation Hamburg sind die Festsäle, die urig in Villa liegen können, aber auch in den Theatern in und um Hamburg, die für ein Event gebucht werden können und im Mittelpunkt stehen. Hochwertige Ausstattung und eine Betreuung mit mehr als 30-jähriger Erfahrung ist für die Partys und Feiern ideal. Die Eventlocation Hamburg kann für jeden Anlass gemietet werden, also sind Hochzeiten dort genau so an der Tagesordnung, wie Tagungen, Seminare oder Kurse. Hochzeitsfeiern in Festsälen sind eine gute Alternative zur Traumhochzeit auf einem Schloss. Denn diese ist meist unbezahlbar. Festsäle dagegen mit einem guten Catering Angebot treffen den Geschmack vieler Brautpaare und deren Planer. Zahlreiche Menschen können in einem angenehmen Ambiente ihr Fest feiern.

Kochkurse in den Locations

Wer einmal was ganz anderes machen möchte, der meldet sich im Kochkurs unserer Eventlocation an, denn genau hier lässt es das kulinarische Herz höher schlagen. Es heißt so schön, dass “Liebe durch den Magen geht”. Doch genau so fühlt sich der Partner, wenn er ein leckeres Menü vor die Nase gestellt bekommt. Natürlich kann die Location auch für andere Zwecke gebucht werden. Die Kochkurse jedoch werden hier ebenfalls angeboten. Für kleinere Gesellschaften ist das ein guter Schritt zu einem gelungenen Fest. Eine weitere besondere Eventlocation in Hamburg ist eine alte Mühle im Umland. Hier kann nicht nur Mehl gemahlen, sondern auch gefeiert werden. In dem nostalgischen Raum stehen Tafeln und Tische, auch ein Cateringunternehmen kann für kulinarische Köstlichkeiten sorgen. Dabei ist es wichtig, im Vorfeld abzuklären, was aufgetafelt werden soll. Eine Kleinigkeit oder ein Snack, oder ein großes Menü für eine Vielzahl von Gästen.

Besonderes Catering ist leicht organisiert

Das Catering kann ganz verschiedenartig zusammengestellt werden. Neben Business Catering gibt es auch Filmcatering für eine ganz besondere Feier oder Hochzeitslunch. Denn genau hier werden die kulinarischen Vorzüge der Gäste in den Mittelpunkt gestellt. Eine komplett andere Art von Verpflegung ist das Roadshow-Catering, welches Marken und Feiern zusammenführt. Leckere Delikatessen landen hier auf dem Teller und werden vermarktet. Eine Party kann ganz schnell zum Lauffeuer werden, in dem alle Leute nur noch davon erzählen. Wenn die Location sehr gut ausgewählt wurde und die Speisen kulinarisch sind, dann ist das meist das neue Thema in der Familie und bei Freunden. Und so kommt durch Mundpropaganda auch eine geeignete Location zustande, die sich sehen lassen kann. Immer mehr Menschen interessieren sich für das Thema um Eventlocation Hamburg und das Catering, sodass bald ein großer Interessenkreis vorhanden ist. Die Locations sind modern eingerichtet und verfügen über jede Menge Equipment für die nächste Feier, egal, um welche Feste es sich handelt. Erfolg ist hier vielversprechend.

Eine Antwort hinterlassen